Vertrage linsen nicht mehr

By August 13, 2020 Uncategorized No Comments

CLI-Patienten können in der Regel keine Linse auf ihr Auge ohne Schmerzen, Injektion und Lachrymose auftragen. Sie mögen einmal ihre Kontaktlinsen für alle ihre Wachstunden getragen haben, aber jetzt zögern, sie auch für das gelegentliche gesellschaftliche Ereignis zu verwenden. Darüber hinaus kann jede anatomische oder physiologische Anomalie, die die Verwendung von Kontaktlinsen erschweren kann, schließlich CLI verursachen. Für viele Patienten liegt diese Art von Sehvermögen weit unter dem Standard, den Kontaktlinsen erwarten. Die Vision, die bleierne war, ist jetzt viel oder klar, aber schattenhaft – auf jeden Fall eine Quelle von CLI-Beschwerden. Trotz dieser erweiterten Verbesserungen der Verschleißsicherheit birgt das Tragen von Kontaktlinsen während des Schlafes immer noch ein größeres Risiko von Komplikationen als das tägliche Entfernen Ihrer Linsen. Eine weitere Quelle unerträglicher Sehprobleme, die von Kontaktlinsen verursacht werden, ist die Unschärfe von keratokonischen Patienten, die im Verlauf ihrer Kegel in steilere Linsen umgerüstet wurden (oder die von flach sitzenden Tri-Kurven-Objektiven in ein moderneres Keratokonus-Design umgerüstet wurden, was eine minimale apikale sowie Kantenfreiheit ermöglicht). Im Laufe der Zeit haben sich solche Patienten an den temporären orthokeratologischen Effekt gewöhnt, den sie nach dem Entfernen ihrer alten Kontaktlinsen erfahren haben. Sie fanden heraus, dass sie in ihren Häusern funktionieren und für einige Abendstunden bequem lesen konnten. Wenn sie zu einem “verzeihenderen” Keratokonus-Design umbauen, das ihre Hornhaut-Apices nicht abflacht, werden sie gekränkt, weil sie anscheinend diesen unangekündigten Nutzen ihrer alten Linsen verloren haben. Ein solcher Patient drohte, von einem Dach zu springen, wenn wir ihn nicht zu seinem früheren Status quo zurückbringen würden. Schlechte Kontakthygiene führt nicht nur zu schweren Augeninfektionen, sondern kann auch zu Kontaktlinsenintoleranz führen. Kontaktlinsenträger können Kontaktlinsen jahrelang tragen, bevor sie plötzlich CLI erleben.

Für andere beginnt und verschlechtert sich der Zustand allmählich. Es gibt viele Faktoren, die zur Kontaktlinsenintoleranz beitragen können, darunter: In den letzten Jahren wurde die Kontaktlinsenwelt von zwei unterschiedlichen Ereignissen der mikrobiellen Keratitis mit Kontaktlinsen und Pflegelösungen heimgesucht. Die Lehren aus diesen Erfahrungen gelten auch für die Verhinderung von CLI: Für hilfreiche Tipps, wie man unbequeme Kontaktlinsen handhabt, wählen Sie eine Aussage unten oder gehen Sie direkt zu Remedies for Contact Lens Discomfort.